Der Wikinger ODER: Das Vögelchen

Vögelchen können einem nicht nur Sachen zwitschern. Sie können auch aus dem Nest fallen, unfähig ihre Flügel zu benutzen, um wieder zurück ins Nest zu kommen. Sie hopsen hilflos am Boden umher und benötigen Hilfe von Außen. Über genau so ein „Vögelchen“ (in menschlicher Ausführung) bin ich neulich unwissentlich gestolpert.

Er (28) sieht trotz seiner Nickelbrille aus wie eine Mischung aus Wikinger und Biker, hat Tattoos, längeres, volles Haar und trägt einen schönen, langen, männlichen Bart. Wer mag da vermuten, dass da so ein „gstandener Bär“ massive Vertrauensprobleme aufweist? Und doch ist genau das der Fall, weil dieser „Wikinger“, dieses Vögelchen ist vor einiger Zeit aus seinem Nest gefallen und braucht jemanden zum „aufpäppeln“. Und da komme ich ins Spiel.

Im Zuge einer gemeinsamen Autofahrt in der er mich heimbrachte, erzählte er mir viel Privates aus seinem Leben. Er war nicht einer der „üblichen Verdächtigen“ gewesen die in mein „schüchterner, unsicherer, unerfahrener Nerd“  Beuteschema gefallen war und trotzdem war da was an ihm, an seiner Ausstrahlung, was ich auf Anhieb gemocht hatte.

Als wir neulich das zweite Treffen miteinander hatten, breitete er da dankenswerterweise seine Vergangenheitstrauma vor mir aus, sodass ich seine zurückhaltende Art besser verstehen lernte. Eine Frau war Schuld gewesen an dieser Misere. Sie hatte ihn psychisch fertig gemacht, sein Vertrauen ausgenutzt, ihn belogen, ihn schikaniert, die Pille heimlich abgesetzt und schwanger geworden um die Beziehung zu „retten“ – die ganze Palette. Das hatte ihn so schwer getroffen, dass es sich gesundheitlich bei ihm äußerte. Er bekam Herzrasen, sein Puls war massiv gestiegen,… alles absolut unschön. Und jetzt is er halt derzeit wieder am hochrappeln. Und wer begegnet ihm da? MOI.

Er ist somit wieder mal einer von meinen „raisons d’être“  (Gründen zu sein). 🙂

Mina kam, sah und wirkte. Und ich bin froh, dass er mir die Möglichkeit zum Wirken gegeben hat. 🙂

the-vikings-4389307_960_720.png

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s