„Ja aber kannst du nicht mal eine Ausnahme machen?“ ODER: Überredung 2.0

Da ist man mal eineinhalb Tage nicht online, und schon hat man über hundert Nachrichten im Postfach. (Gut, zugegeben, ich bin ja derzeit fleißig am Inserate schalten zwecks neue Leute kennenlernen…) Und dennoch gibt es immer wieder Mails darunter, von Leuten, die mich überreden wollen, mich DOCH mit ihnen abzugeben, obwohl sie Raucher sind (und ich das sowohl in mein Inserat, als auch in mein Profil geschrieben hab, dass ich daran kein Interesse hab – genau so wenige wie an Personen über 30. Gut, hier hab ich eine persönliche Toleranzgrenze mit 33. Aber manche lassen sich davon auch nicht abschrecken – und sei es, mir nur ein „schade dass ich dir zu alt bin“ zu hinterlassen.

Ja, ich KANN auch Ausnahmen machen, aber in den meisten Fällen WILL ich einfach nicht. Ich seh nicht ein, warum ich mich als Frau nach DEREN Wünschen weiter verbiegen soll. Das hab ich hinter mir, das interessiert mich nicht mehr.

Ich bin so froh, seit den letzten Jahren endlich sagen zu können: „Ich hab mich gefunden, ich weiß was ich will, ich weiß wonach ich suche und weiß, was mir gut tut, mich fördert und weiterbringt.“ Wer bin ich, das wegen einem so einem „Lustigen“ – einer wahrscheinlich flüchtigen Bekanntschaft – auf’s Spiel zu schätzen?

Im Gegenteil, ich hab jetzt extra so eine A, B, C Kategorisierung eingeführt, damit es noch schneller geht und man nicht unnötig aneinander vorbeiredet was man sucht/will:

Und beantworte mir bitte in deiner ersten Mail:

Was strebst du bei dem Kontakt mit mir an?

Ich will…

A) … etwas Unverbindliches: Neue Erfahrungen sammeln und wieder meine Wege ziehen.

B) … etwas Vertrauteres: Öfters treffen auf sexueller Basis, aber persönlich soll’s nicht werden.

C) … bestenfalls eine Freundschaft-Plus, wo man sich gegenseitig in das Leben des anderen als Freund integriert, etwas unternimmt, sich vertraut und wertschätzt und: Wenn eines Tages aus irgendeinem Grund das „Plus“ wegfallen sollte, bleibt die Freundschaft erhalten, weil der Mensch zählt.

 

 

Und weil das so simpel ist (meistens jedenfalls) bekomme ich auch schnell immer die Antwort geliefert. Sehr hilfreich – warum bin ich da nicht schon früher draufgekommen?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s