Die Jägerin mit ihrem Helfersyndrom

Helfen, aufbauen, bestärken, wertschätzen – und dabei kaum auf sich selber achten, sich zurückstellen – weil man eben ZU SEHR für andere da ist. Dabei sollte ich auch für mich selbst da sein, und doch habe ich scheinbar „verlernt“ wie das geht – weil der Focus so sehr im Außen lag…

Daher, liebe Leser, liebe Fans der Jägerin, muss ich bedauerlicherweise verkünden, dass ich mich Weiterlesen

Advertisements

Wenn aus einer Umarmung mehr wird…

Ich liebe es besonders, wenn gerade Umarmungen zu „mehr“ führen. Umarmungen sind gut, um sich langsam an dem Gegenüber anzunähern. Sie sind (für mich) einerseits unverfänglich und doch andererseits auch ein angenehmer Vorbote zu dem, was danach noch kommen mag…

Das Herantasten durch eine Umarmung

Heute hab ich an einen 24 Jährigen (dem ich Nachhilfe gebe und wir ein gutes, aber professionell-distanziertes Verhältnis haben) folgendes Sms verfasst:

„Duuu… Ich weiß, das mag vielleicht etwas seltsam oder überraschend klingen, aber ich Weiterlesen

Versaut, pervers, undenkbar ODER: Was wäre wenn…?

Meine jüngste Zetterlbekanntschaft (vom September 2017) heißt Connor, ist 21 und kommt aus den USA. Auch ihm hab ich in der U-Bahn ein Zettelchen mit meinen Kontaktdaten in die Hand gedrückt bevor ich ausgestiegen bin. Er war besonders cool für mich, denn der war schon mal mit seiner John-Lennon-Brille was Besonderes und dann auch noch seine schönen langen, blonden Haare… *.*

Jedenfalls hat er sich per Sms dann gemeldet: „Guten Tag, ist dies Mina? Dies ist der Mann den du dein Ticket gestern gegeben hast auf der U4 Linie. Ich entschuldige mich wenn mein Deutscher nicht der Größte ist, ist meine Muttersprache Englisch.“

Daraufhin folgte eine Weiterlesen

Das Interesse eines Mannes wecken oder ihn gar verliebt machen?

Sergej Linz sagt in dem Video, dass Frauen zwei Fehler machen, wenn sie einen Mann kennenlernen wollen. (Beispiel hier in einem Lokal.) Entweder sie ignoriert ihn, wenn er merkt, dass sie zu ihm rübersieht oder das Gegenteil: Sie ist zu offensiv und redet/flirtet mit ihm und ist für ihn leichte Beute. Stattdessen solle man „tröpfchenweise“ – wie ein Parfum – Signale versenden.

Ich meine dazu, dass sein Tipp VIELLEICHT bei „Normalos“ oder „Machos“ funktionieren KÖNNTE, aber nicht bei Weiterlesen

Ich bin die Übergangsfreundin

Ich bin die Übergangsfreundin – vielleicht ja sogar einmal deine. Ich komme dann ins Spiel, wenn sich junge Männer an mich wenden, weil sie Erfahrungen sammeln wollen, sich einfach wieder „unter Menschen“ wagen bzw. sich in die „Damenwelt“ hineinbegeben wollen oder um über Unsicherheiten zu sprechen, welche sie letztendlich auch überwinden wollen.

In den letzen Monaten machte ich ziemlich ähnliche Erfahrungen: Ich schrieb Weiterlesen