Anno 2009 ODER: Man sieht/liest sich immer zwei Mal! ;-)

Leute das glaubt ihr nicht! Das klingt schon fast wie im Film! Ich glaub es irgendwie selber kaum, so surreal! Ich kann es kaum erwarten, das abzusenden um es mit euch zu teilen!

Heute war ein Mail in meinem E-Mail Postfach:

Donnerstag, 09. Mai 2019 um 21:06 Uhr
Von: ***_****@gmx.at
An: An_Mina_@sags-per-mail.de
Betreff: Anno 2009

Hallo Mina,

ich bin über deinen Blog gestolpert und habe mir nach und nach alle deine Einträge zu Gemüte geführt. Ein durchaus spannendes Lebenskonzept das du da verfolgst!

Beim Lesen ist mir aufgefallen, dass du davon schreibst, wie Du immer wieder Leute im Zug/ÖV ansprichst.
Als Bahn-affiner Mensch fand ich das zuerst einfach nur eine gute Idee. Aber langsam erinnerte mich diese Vorgehensweise an etwas, ich konnte aber nicht genau sagen woran – bis ich von den alten Fahrscheinen las. Und da fiel der Groschen: Ich habe auch mal so einen Fahrschein bekommen, und zwar im Jahr 2009 in OÖ.

Allerdings steht auf dem nicht Mina/Martina drauf – daher die Frage: kannst das damals schon Du gewesen sein? Zeitlich geht es sich natürlich aus, aber hast du das auch 2009 schon gemacht? Oder gab/gibt es noch andere Menschen, die handschriftliche Nachrichten auf ÖBB-Fahrscheine kritzeln und diese dann verteilen? Ich bin gespannt.

Liebe Grüße
J.

Donnerstag, 09. Mai 2019 um 21:59 Uhr
Von: An_Mina_@sags-per-mail.de
An: ***_****@gmx.at
Betreff: Aw: Anno 2009

Hallo J! 🙂

Uff… 2009… wo war ich 2009…
Wo in OÖ hast du denn den bekommen?

Zeitlich geht es sich aus, weil ich hab 2006 damit angefangen.

Jetzt bin ich aber gespannt. 😀

Mina/Martina ist mein Blog-Pseudonym.
Von dem her müsste M****** oben stehen oder mit meiner Mailadresse ME******@gmx.*** (diese Daten hab ich in seiner Mail bewusst so zensiert.)

Bin gespannt, ob du diese Daten durch dieses Zettelchen ergänzen kannst. 😀

Voller Erwartung, liebe Grüße, „Mina“

Donnerstag, 09. Mai 2019 um 23:33 Uhr
Von: ***_****@gmx.at
An: An_Mina_@sags-per-mail.de
Betreff: Anno 2009

Ja, dann warst das du – weil Mel***ne@gmx.net (aufgrund meiner Privatsphäre hier im Blog zensiert) steht als Adresse am Fahrschein drauf, das weiß ich noch. Außerdem hab ich unseren Mailverkehr von damals noch, da hab ich an diese Adresse geschrieben.

Der Zettel selbst müsste eigentlich auch noch irgendwo herumfliegen, vielleicht find ich ihn, dann schick ich dir ein Foto – falls du gern solche „Relikte“ (Andenken?) sammelst. Das Mail schick ich dir natürlich auf Wunsch auch nochmal.

Du warst damals übrigens am Weg nach Micheldorf (Kremstal) zu einem Mann, mit dem du dann nach Bayern auf ein Mittelalterfest/Ritterfest gefahren bist.

Haha, ich finds lustig, dass ich wirklich über dich gestolpert bin, das ist ein Zufall wie er mir Spaß macht. Aber andererseits trifft sich ja bekanntlich immer zweimal im Leben.

Ich bin ja gespannt, ob du meinen Namen noch weißt.
Wobei, du triffst ja offensichtlich so viele Menschen, da würds mich wundern wenn da ausgerechnet mein Name hängengeblieben wäre.

Liebe Grüße
J.

Und ich schieb ihm seinen richtigen Namen zurück, nachdem ich unsere Mailkonversation von 2009 auch wiedergefunden hatte (sowas bleibt bei mir gespeichert).

Oh ich find das grad meeegaspannend! Hab ihn vorhin zurückgefragt, wie er mich denn gefunden hat… Bin schon sehr gespannt was dann aus DIESEM Kontakt wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s