Kacken muss ich so oder so…

Vor ein paar Tagen ist ein langjähriger Freund an mich herangetreten und hat mir etwas anvertraut, dass er sonst nur seiner damaligen Freundin erzählt hat: Er hat neben seinem Natursektfantasien auch einen Kaviarfetisch. Zwar konnte er den noch nie ausleben, aber die vielen Fantasien in diese Richtung machen ihn sehr geil – egal ob es darum geht, einer Frau beim Kacken zuzusehen oder sie auf ihn drauf machen soll. Bloß essen will er das sicher nicht.

So weit alles klar. Ich hab mir das neutral angehört, denn jedem das Seine, wer bin ich, ihn als Freund diesbezüglich schlechtzumachen oder zu verurteilen? Im Gegenteil, ich war ja dankbar, dass er sich dazu von sich aus überwunden hat und sich da drüber getraut hat mir das anzuvertrauen. Er ist ein regelmäßiger Blogleser von mir und weiß über die Jahre, wie aufgeschlossen ich an das Thema Sexualität rangehe.

In weiterer Folge des Gesprächs (am Telefon), hat er mir dann gesagt, dass es ihm sicher alleine schon viel geben würde, wenn er ein eingenässtes Höschen einer Frau bekommt und mit dazugehörigem Darmentleertem-Inhalt.

Da hab ich mir dann so Gedanken drüber gemacht.
Wenn es ihm eine Freude macht, dann könnte ich ihm das mit dem Höschen doch sicher mal arrangieren – kacken muss ich ja sowieso.

6 Gedanken zu “Kacken muss ich so oder so…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s