Ich sein ODER: Finden und gefunden werden :-)

Heute in meinem Postfach:

Ein Mail von einer 29 jährigen jungen Frau, die mich bzw. mein Profil auf einer Datingplattform entdeckt hatte. Sie schrieb:

Hallihallo.
Es klingt als wüsstest du genau, was du willst und das finde ich einfach toll.
Kurz zu mir: Ich wohne in Nö in einem sehr ländlichen Gebiet und genieße hier die Ruhe, die mich umgibt.

Schön und gut, doch warum ich schreibe? Ich war es immer gewohnt, dass ich alles gesellschaftskonform gemacht habe, aber ich bin an einem Punkt in meinem Leben, wo mir das Genießen immer wichtiger wird. Ich will mich selber nicht mehr unterdrücken, „weil es sich nicht gehört“. Und zumindest von deinem Profil her klingt es so, als könnten wir hierbei auf einer Wellenlänge sein.
Ich würde mich freuen, wenn ich von dir lesen würde.

Liebe Grüße

Ich freue mich immer, wenn ich mit meinem Ich-sein anderen ein Vorbild sein kann und sie durch diese Tatsache ermutige, sich ebenso der Welt zu zeigen und ihren eigenen Weg zu gehen.

Auch wenn manche vielleicht glauben mögen, dass es einfach so passiert ist, dass ich eines Morgens aufgewacht bin und beschlossen habe: „So, und heute zeige ich mich der Welt“, so ist es gewiss nicht gewesen.

Es war ein langsamer, schleichender, Schritt-für-Schritt-Prozess und das ist es (seit ich 2015 diesen Blog gestartet habe) nach wie vor.

Ich hab keine Ahnung wo ich eines Tages ankommen werde, ich weiß nur, dass ich meinen Weg weiter verfolgen MUSS – weil das einfach ich bin und ich mich selbst leben möchte. Mit all meinen Facetten, mit all meinem Sein.

 

20180204_135811(0).jpg

(Dies ist meine Facettenblume. Und welche Facetten hast und lebst du?)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s