Wenn sich die neue Freundin durch meinen Freundeskreis vögelt ^^

Es gibt da eine neu gewonnene Freundin (24), die hat es einigen von „meinen Jungs“ ganz schön angetan. Sie kaum erblickt, schwärmen von ihr in höchsten Tönen. Sie umschwärmen sie – wie die Motten das Licht. Egal ob beim Fortgehen oder auf einer privaten Home-Party, dieses Phänomen war immer wieder zu beobachten: kaum war der eine weg, kam schon wieder der nächste und zeigte großes Interesse an ihr.

Und so kam es, dass sie schon ein paar Verabredungen mit meinen Single-Freunden hatte. Früher wäre ich wohl auf „so eine“ mega eifersüchtig gewesen. Hätte Komplexe bekommen, hätte geweint, getobt, mich gefragt: „Was hat sie was ich nicht habe?!“ doch da ich sie selbst mega-lieb und sympathisch finde, freu ich mich einfach nur, dass sie in meinem Freundeskreis „herumnascht“. Ich find’s cool und immer wieder auf’s Neue faszinierend, welch sinnliche Ausstrahlung sie doch auf alle (inklusive auf mich) hat.

Also kurzum: Nein, ich bin nicht eifersüchtig, im Gegenteil, ich freue mich für beide Parteien, wenn sie eine schöne Zeit miteinander hatten (egal wie diese nun ausgesehen haben mag).

girl-1258739_960_720

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s