Neues von der Jägerin

Die ein oder anderen werden schon ungeduldig und fragen mich:                                            „Was gibt es so Neues in dem Leben der Jägerin?“

Zum einen ich habe angefangen, mich mit der Umsetzung eines lang gehegten Projektes zu befassen. Es sind zwar noch Babysteps aber immerhin, ich habe begonnen und ich arbeite weiter dran. 🙂 Was es ist? Lasst euch überraschen. Ob es nächsten Monat schon erste Ergebnisse im Netz geben wird oder im September, kann ich aktuell (wegen meiner perfektionistischen Selbstkritik) noch nicht sagen.

Ansonsten lerne ich momentan keine jungen Männer kennen, ich fokussiere mich derzeit eher (wieder) mehr auf Frauen. Doch da tut sich überhaupt nichts… Vielversprechende Mailkontakte verliefen im Sand oder mir wurden Treffen abgesagt.

Ich übe mich in Vertrauen – dass mir schon die richtigen Personen zur richtigen Zeit in meinem Leben auftauchen werden – doch es ist nicht immer so leicht…

Im Mai hab ich mir mit einer Freundin „I feel pretty“ im Kino angesehen (läuft aktuell noch in den meisten Kinos). Welcher Mann nichts gegen eine lustige Komödie (mit Wahrheitsgehalt, die zum Nachdenken und bestenfalls Umdenken anregt) und einen Kinosaal voller Frauen, der ist bei diesem Film richtig. Am Anfang gestaltet er sich stereotypisch und zaach aber wenn dann mal der Hometrainer ins Spiel kommt, dann geht’s los. 🙂 (Meine Empfehlung: Einfach OHNE TRAILER, OHNE Inhaltsangabe sich einfach reinsetzen und überraschen lassen.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s