Von Männern in High-Heels, Crossdressern und anderen Fetischen

Neulich im Wohnzimmer bei einer guten (Wiener-)Freundin von mir – ihr bester Freund war aus Oberösterreich angereist und im Zuge einer Plauderei, in der (neu für ihn) herauskam, dass ich sexuell aufgeschlossen bin und auch in Swingerclubs gehe, vertraute er sich mir an – etwas, das er ihr nichtmal sagen konnte (warum auch immer): Er findet Gefallen daran High Heels zu tragen. Für mich Weiterlesen

Advertisements

Die Geilheit der Frau oder: respektvolles Vögeln

Der wohl größte Unterschied zwischen Mann und Frau – wenn es um den Geschlechtsakt geht, ist die Herangehensweise: Beim Mann bedarf es (scheinbar) nur eine Erektion und schon kann es losgehen.

Bei der Frau hingegen, genügt es (oft) nicht, wenn sie feucht ist. Klar, feucht sein ist durchaus wünschenswert, (denn alleine damit haben viele Frauen ja mehr Schwierigkeiten als ihnen lieb ist) aber dennoch ist das nicht alles: Weiterlesen

Ich brauche den Exzess oder: Prinzipientreu

Heute landete eine Mail in meinem Postfach. Ich bekam unter anderem diesen Link
geschickt und wurde gefragt: „Wo findest du dich da als Skorpionin wieder?“ Gut, du hast gefragt, ich antworte.

„In ihr schwelt das Verlangen nach Wollust, und nur ein Mann mit geringer Libido kann sich ihrer erotischen Ausstrahlung entziehen.“ Bezweifle ich. Geschmäcker sind verschieden, Libido hin oder her.

„Wenn sie einem attraktiven Mann begegnet, weiß sie genau, wie sie ihn aus der Herde auszusondern hat, und es dauert nicht lange, bis er so geblendet ist, daß er keine andere Frau mehr sieht.“ Nö, is bei mir auch nicht der Fall.

Hier finde ich mich wieder:

*)  „Sie hat genügend Tatkraft für mehrere Frauen. Sie arbeitet und spielt gern hart. Bei jeder Tätigkeit neigt sie zum Exzess. Sie kann faszinierend, aber auch ermüdend sein. Langweilen wird man sich nie mit ihr, doch sich vielleicht nach einem ruhigeren, friedlichen Dasein sehnen.“ Weiterlesen

Die Qual der (Schwanz)wahl

Als Frau hat man es in der Welt der Erotik leicht einen Sexpartner zu finden – sollte man meinen. Aber das ist nur bedingt der Fall. Ich behaupte (auf Grund meiner langjährigen Erfahrung in Sachen dating), dass es Frau (mit Ansprüchen) nicht unbedingt leichter hat jemanden geeigneten zu finden. – Sie hat nur mehr Auswahl (siehe Bild)

pokaz_obrazek.php

(Quelle: http://impakter.com/animals-remastered/image_2-2/ )

Vom Wunderland und Pornomüll

Ausschnitte aus dem ersten Mail eines Mannes (43) an mich, welcher nicht meinen Blog (die Jägerin) kennt und dennoch von Jagd schreibt:

„Ich mag die Vorstellung, dass du Inspiration und Witterung aufnimmst, deine Vielfalt sich mir entgegen zu häuten beginnt, wie eine Schlangengöttin auf der Jagd, aber auch wie eine Alice, die ins Wunderland stolpert, den Rock hebt für eine harte, deutliche Spankinglektion.“

„Was sind denn deine bizarrsten Wünschen und Phantasien? Immer wenn ich eine solche Frage stelle schockieren mich oft die Antworten *lach* vor allem von Frauen gibt es da erschreckende Tiefen. Jene von Männern sind oftmals eher unappetitlicher Pornomüll.“ Weiterlesen